People & Portrait alte Seite

"Es ist eine Sache, ein Bild davon zu machen, wie eine Person aussieht – es ist eine andere Sache, ein Porträt davon zu machen, wer sie ist."

Paul Caponigro

In abgewandelter Form wird dieses Zitat - oft mit dem Zusatz 'Verfasser unbekannt' oder ohne Namensnennung wie folgt verwendet:

"Ein gutes Portrait zeigt nicht nur wie du aussiehst, es zeigt wer du bist."


Ich kann keine Portraits fotografieren von Menschen, die ich gar nicht mag; für mich muss es immer eine Linie der Sympathie geben. Diese reicht vom wichtigsten Bestandteil einer Kamera (ein dahinter angebrachtes Gehirn¹), bis zu der Person, die porträtiert wird - ganz im Sinne des lateinischen Verbs protrahere = hervorziehen, ans Licht bringen.
Ganz wichtig dabei: "Die Sache mit dem Vertrauen" - siehe die Seite ABOUT.

"Making pictures is exploring life" sagt der Fotograf Nadav Kander. Und weil er damit Recht hat mache ich so schrecklich gern die ersten Bilder im Leben eines Kindes (der Anfang, dem ein Zauber innewohnt²).

[1] “The single most important component of a camera is the twelve inches behind it!” - Ansel Adams
[2] "Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben." Aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse aus dem Jahr 1941.